Streit in der LEA: Mann wird mit Messer bedroht

Lesedauer: 2 Min
 Streit in der LEA: Mann wird mit Messer bedroht.
Streit in der LEA: Mann wird mit Messer bedroht. (Foto: Mayer, Alexander)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Mehrere Streifenbesatzungen sind am Samstagabend in die Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) ausgerückt. Dort gerieten gegen 22 Uhr zwei Bewohner in Streit, wobei ein 28-Jähriger seinen Kontrahenten wohl auch mit einem Messer bedrohte.

Der Mann, der vor dem eintreffenden Sicherheitsdienst flüchtete, konnte von selbigem jedoch festgehalten werden. Da sich der Mann äußerst aggressiv verhielt und erneut mit Streitereien gerechnet werden musste, wurde er von Beamten des Polizeireviers Ellwangen mit zur Dienststelle genommen.

Nach Rücksprache mit einer Richterin ordnete diese den polizeilichen Gewahrsam bis Sonntagmorgen 7 Uhr an.

Hier werden die meisten Straftaten verübt (2017)

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen