Spitzen-Dixie-Band spielt auf dem Flugplatz

Lesedauer: 2 Min

Die Jazzband „Swiss-German-Dixie-Corporation“ spielt am Vatertag, 5. Mai, bei einer Veranstaltung der Fliegergruppe Erpfental u
Die Jazzband „Swiss-German-Dixie-Corporation“ spielt am Vatertag, 5. Mai, bei einer Veranstaltung der Fliegergruppe Erpfental und des Oldtimervereins Ellwangen am Flugplatz Erpfental. (Foto: afi)

Am Vatertag, Donnerstag, 5. Mai, ab 11 Uhr veranstaltet die Fliegergruppe Ellwangen zusammen mit dem Oldtimer-Verein Ellwangen ihr traditionelles Jazz-Event am Flugplatz Erpfental. Mit der Jazzband „Swiss-German-Dixie-Corporation“ konnte eine Band mit überregionaler Bekanntheit gewonnen werden.

Bei der Gruppe handelt sich um eine Deutsch-Schweizerische Zusammensetzung, die sehr hohe Anerkennung genießt und sich im Bodenseeraum zu den bekanntesten Jazz-Formationen zählen darf.

Die „Swiss-German-Dixie-Corporation“ besteht unter diesem Namen seit 1978. Anfänglich sessionmäßig orientiert, bildete sich um den Klarinettisten und Bandleader Kurt Lauer schnell ein harter Kern heraus, der der Band hohes Ansehen verliehen und eine ganze besondere Auszeichnung eingebracht hat: Die „Swiss-German-Dixie-Corporation“ ist seit über 20 Jahren „Ehrenbürger von New Orleans“. Der Band gehören neben Kurt Lauer auch noch Roland Wohlhüter, Daniel Kobler, Albert Gabriel, Walter Vocke und Flavio Ferrari an.

Neben Musik im Hangar wird die Veranstaltung wie üblich mit restaurierten Exponaten des Oldtimervereines Ellwangen bereichert. Das Konzert endet gegen 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Für Verpflegung ist gesorgt, ebenso sind Rundflüge möglich.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen