Das Schwein erwischte einen günstigen Augenblick und entkam seinem Metzger.
Das Schwein erwischte einen günstigen Augenblick und entkam seinem Metzger. (Foto: Friso Gentsch/dpa)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Ein Schwein ist am Freitagvormittag in Mainkling vor der Schlachtbank geflüchtet. Das Tier sollte gegen 11 Uhr geschlachtet werden, woraufhin es einen günstigen Augenblick nutzte und in den Wald flüchtete.

Die Sau konnte bislang nicht gefunden werden. Hinweise zum Tier nimmt das Polizeirevier Crailsheim entgegen und leitet diese an den Metzger weiter. Die Rufnummer lautet 07951 / 4800.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen