Schießen bei Kaffee und Kuchen

Lesedauer: 2 Min
 Sie waren beim Freundschaftsschießen erfolgreich: stehend von links: Oberschützenmeister Josef Wagner, Karl-Heinz Schäfer, Wilh
Sie waren beim Freundschaftsschießen erfolgreich: stehend von links: Oberschützenmeister Josef Wagner, Karl-Heinz Schäfer, Wilhelm Kukier, Pascal Zeller, Roland Maier, Reimund Ortkamp, Otto Schöfer, Christoph Müller, Steffen Legner, Susanne Dostal, Lavinia Wagner und Kommandant Hans-Peter Schmidt. Kniend von links nach rechts:Lea-Marie Wagner, Heike Brenner, Sabine Berhalter, Thilo Dostal und Matthias Zeilinger. (Foto: Michael Hofmann)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Die Ellwanger Schützengilde und die Ellwanger Bürgergarde sind traditionell in Freundschaft verbunden. Und so haben sich die Miglieder auf Einladung der Schützengilde kürzlich wieder zu ihrem alljährlichen Freundschaftsschießen im Schützenhaus am Hubertusweg getroffen. 26 Gardisten und 28 Schützen nahmen am Wettbewerb teil.

Die Wertung erfolgte bei dem Freundschaftsschießen aus Fairnessgründen zwischen Gardisten und Schützen getrennt. Nachmittags wurde Kaffee und Kuchen und zur Siegerehrung durch Oberschützenmeister Josef Wagner und Kommandant Hans-Peter Schmidt Schweinebraten mit Salaten serviert. Beide dankten der Küche und den Helfern. Die Bürgergarde spendierte als Dankeschön das Freibier dazu.

Außerdem wurde eine von der Bürgergarde gestiftete Sonderscheibe, gemalt von German Schulz, mit dem Motiv einer winterlichen Ellwanger Stadtansicht beschossen. Schützen und Gardisten verbrachten einen harmonischen Nachmittag und Abend in freundschaftlicher Atmosphäre.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Sonderscheibe: 1.Pascal Zeller (327 Teiler), 2.Dirk Kirsch (577 Teiler), 3.Wilhelm Kukier (687 Teiler).

Bürgergarde Damen: Lavinia Wagner (55 Ringe), 2. Susanne Dostal (51 Ringe) und 3. Beate Kirsch (39 Ringe).

Schützengilde Damen: 1. Lea-Marie Wagner (89 Ringe), 2. Sabine Berhalter (79 Ringe) und 3. Heike Brenner (73 Ringe).

Bürgergarde Herren: 1. Otto Schöfer (77 Ringe), 2. Roland Maier (77 Ringe) und 3. Thilo Dostal (73 Ringe).

Schützengilde Herren: 1. Reimund Ortkamp (84 Ringe), 2. Josef Wagner (79 Ringe) und 3. Matthias Zeilinger (76 Ringe)

Die Damen schossen bei dem Wettbewerb jeweils zehn Schuss mit dem Luftgewehr oder wahlweise der Luftpistole. Die Herren schossen fünf Schuss mit dem Kleinkalibergewehr und fünf Schuss mit der Sportpistole.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen