Acht Reiter des Reit- und Fahrvereins Röhlingen sind zum Blutritt nach Weingarten gereist.
Acht Reiter des Reit- und Fahrvereins Röhlingen sind zum Blutritt nach Weingarten gereist. (Foto: Melanie Erhard)
db

Am Blutfreitag, dem Freitag nach Christi Himmelfahrt, findet seit vielen Jahren der Blutritt in Weingarten statt. Zu dieser großen Reiterprozession reist seit 1973 auch die Blutreitergruppe des Reit- und Fahrvereins Röhlingen – in diesem Jahr sind acht Reiter nach Weingarten gereist: Gebhard Bühler, Georg Gösele, Johannes Helmle, Johannes Löffelad, Johannes Walter, Herbert Walter, Helmut Hohnheiser und erstmals Pater Sony, der neue Gemeindepfarrer von Röhlingen. Aus dem Ostalbkreis war auch die Blutreitergruppe aus Jagstzell dabei. Foto: Melanie Erhard

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen