Nikolaus Geiß war 42 Jahre Kfz-Mechaniker

Lesedauer: 1 Min
 Nikolaus Geiß (links) bei der Verabschiedung durch den Geschäftsführer Gebhard Egetemeyer.
Nikolaus Geiß (links) bei der Verabschiedung durch den Geschäftsführer Gebhard Egetemeyer. (Foto: Fort Egetemeyer)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Nach 42 Jahren im Autohaus Egetemeyer ist Nikolaus Geiß in den wohlverdienten Ruhestand getreten. Geiß war seit April 1978 als Kfz-Mechaniker im Autohaus Egetemeyer angestellt. Durch sein technisches Verständnis und die Bereitschaft, sich stetig weiterzuentwickeln, leistete Geiß einen wertvollen Beitrag für das Autohaus. Die Familie Egetemeyer verabschiedete Nikolaus Geiß offiziell: „Wir schätzten an Herrn Geiß besonders seine Zuverlässigkeit und die Fähigkeit, unsere Kunden zu begeistern. Dadurch war er am Wachstum und Erfolg unseres Unternehmens beteiligt“, so Geschäftsführer Gebhard Egetemeyer.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen