Linienbus beschädigt Auto

Lesedauer: 1 Min
 Beim Rückwärtsfahren hat der Fahrer eines Linienbusses am Mittwochnachmittag ein Auto beschädigt.
Beim Rückwärtsfahren hat der Fahrer eines Linienbusses am Mittwochnachmittag ein Auto beschädigt. (Foto: Stephan Jansen / dpa)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Beim Rückwärtsfahren hat der Fahrer eines Linienbusses am Mittwochnachmittag ein Auto beschädigt. Der 32-jährige Fahrer wollte gegen 15.40 Uhr im Bereich des ZOB in der Bahnhofstraße auf der Busspur sein Fahrzeug zurücksetzen. Dabei beschädigte er das Auto eines 35-Jährige, das sich hinter dem Bus befand. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 2500 Euro.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen