Kettenreaktion mit hohem Sachschaden

Lesedauer: 1 Min

Ein teurer Auffahrunfall ist in Bopfingen passiert.
Ein teurer Auffahrunfall ist in Bopfingen passiert. (Foto: Archiv- Marcus Fährer / dpa)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Ein teurer Auffahrunfall ist in Bopfingen passiert.

Am Mittwoch um kurz nach 18 Uhr befuhr 25-jähriger Lenker eines Honda-Motorrades die B29 zwischen Trochtelfingen und Pflaumloch. Aufgrund eines abbremsenden Autos musste der Motorradfahrer ebenfalls bis zum Stillstand abbremsen. Ein nachfolgender 18-jähriger Fahrer eines Seat Ibiza erkannte die Situation und bremste sein Fahrzeug ebenfalls ab. Ein dahinter fahrender 26-jähriger Golf-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und schob die vor ihm stehenden Fahrzeuge aufeinander. Alle drei Fahrer sowie eine 40-jährige Beifahrerin im Seat wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 30 000 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen