Fritz Seifert ist Ehrenvorsitzender von Pro Ellwangen

Lesedauer: 2 Min

Fritz Seifert (Mitte) ist Ehrenvorsitzender von Pro Ellwangen. Die Urkunde haben die Vorstandsmitglieder Xaver Franz Weber (lin
Fritz Seifert (Mitte) ist Ehrenvorsitzender von Pro Ellwangen. Die Urkunde haben die Vorstandsmitglieder Xaver Franz Weber (links) und Karl Bux überreicht. (Foto: Pro Ellwangen)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Der Handels- und Gewerbeverein Pro Ellwangen hat seinen langjährigen Vorsitzenden Fritz Seifert zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Nun haben ihm die Vorstandsmitglieder Xaver Franz Weber und Karl Bux die Ehrenurkunde überreicht.

Fritz Seifert war von 2000 bis 2011 Vorsitzender von Pro Ellwangen. Er war für diese Position eine Idealbesetzung, sind die Vereinsmitglieder überzeugt. Eloquent, kommunikativ, kommunalpolitisch und gesellschaftlich bestens vernetzt, habe er mit viel Engagement für den Verein aber auch für die Entwicklung der Stadt viele positive Akzente setzen können. Obwohl norddeutscher Herkunft habe er die schwäbische Seele lesen und, wo notwendig, auch streicheln können.

Zusammen mit seinem zweiten Vorsitzenden Gunter Frick wurde für den Verein ein ganzheitlicher Ansatz kreiert, was sowohl in der Mitgliederstruktur als auch in vielen Aktivitäten zum Ausdruck kam. Beispielhaft zu nennen seien das Dienstleistungszentrum am Markt, die Ellwanger Wirtschaftsgespräche, der runde Tisch Leerstände, die Technikmesse beim Kalten Markt, die Droschkenlinie und natürlich die Pferdetage.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen