Franziska Matzner ist Kammersiegerin

Lesedauer: 2 Min
 Franziska Matzner hat im Gesunheitshaus Petrogalli ihre Ausbildung als Kammersiegerin abgeschlossen.
Franziska Matzner hat im Gesunheitshaus Petrogalli ihre Ausbildung als Kammersiegerin abgeschlossen. (Foto: gp)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Franziska Matzner hat ihre Ausbildung im Gesundheitshaus Petrogalli in Ellwangen als Orthopädietechnikerin erfolgreich abgelegt. Mit 95 von 100 Punkten für ihr Gesellenstück hat sie den Kammerwettbewerb sogar als Kammersiegerin und hat sich somit für den Wettbewerb auf Landesebene qualifiziert.

In der Gesellenprüfung konnte sie sich zwischen drei Schwerpunkten entscheiden: Orthetik, Prothetik und Sonderbau. Sie spezialisierte sich auf den Bereich Orthetik und stellte eine Orthese, das ist eine Schiene, mit einem besonderen Gelenk her. Sie hilft bei dem Krankheitsbild Peronäuslähmung, bei dem die Fußheberfunktion nicht mehr vorhanden ist, was das Gehen erschwert. Durch verschiedene Federeinstellungen können die Patienten wieder besser Gehen und ihre Mobilität und Lebensqualität zurückgewinnen. Franziska Matzner ist die dritte Auszubildende, die ihre Lehre im Gesundheitshaus Petrogalli als Kammersiegerin abgeschlossen hat.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen