Familienglück bei „Familie Haubentaucher“ am Kressbachsee

Lesedauer: 1 Min
 Die Haubentaucher im Kressbachsee.
Die Haubentaucher im Kressbachsee. (Foto: Hariolf Löffelad)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Das Haubentaucher-Paar im Kressbachsee hat Nachwuchs. Die Jungvögel haben in den ersten Wochen noch ein charakteristisches, wie bei Zebras gestreiftes Federkleid an Kopf und Hals.

Am liebsten fahren sie auf dem Rücken der Mutter spazieren, während der Vater kleine Fischer und Wasserinsekten herbeischafft. Das sei typisch für kleine Taucher und so seien sie vor Angriffen eines Hechts oder anderer Raubfische gut geschützt, sagt Hariolf Löffelad vom NABU Ellwangen.

Die Haubentaucher seien am Kressbachsee wenig scheu und ließen sich dort deshalb auch besonders gut beobachten. 

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade