Eugen-Bolz-Realschule zeichnet gepflegte und kreative Klassenzimmer aus

Lesedauer: 1 Min
An der Eugen-Bolz-Realschule ist der Blitze-Blank-Award für saubere und kreativ gestaltete Klassenzimmer verliehen worden. Schul
An der Eugen-Bolz-Realschule ist der Blitze-Blank-Award für saubere und kreativ gestaltete Klassenzimmer verliehen worden. Schulsozialarbeiterin Nadine Haag und Schulleiter Martin Burr mit den Klassensprecher der 6a, 7c und 5b. (Foto: Drasch)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Nadine Haag, Schulsozialarbeiterin an der Eugen-Bolz-Realschule, hat vor drei Jahren den Blitze-Blank-Bonus-Award eingeführt und freut sich, weil er von den Schülern sehr gut angenommen wird.

Bei dem Wettbewerb werden während des Schuljahres die Klassenzimmer nach verschiedenen Kriterien wie Sauberkeit und kreative Gestaltung bewertet. Die Klasse 7c punktete vor allem durch Sauberkeit und Ordnung, dies wurde mit dem dritten Platz und 50 Euro für die Klassenkasse belohnt. Durch ein gepflegtes Klassenzimmer und abwechslungsreichen Wandschmuck kam die Klasse 5b auf den zweiten Platz und erhielt 100 Euro.

Den gläsernen Blitze-Blank-Bonus-Award und 150 Euro überreichten Nadine Haag und Schulleiter Martin Burr der Klasse 6 a. Die freundliche Atmosphäre, die einfallsreiche, aufwendige und kreative Raumgestaltung hatten die Jury überzeugt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen