Elwema spendet für Hospizdienste

Lesedauer: 1 Min
Nadine Nodes von der Firma Elwema (Mitte) übergibt den Spendenscheck an Hospizleiter Bernhard Amma (links) und Schwester Veronik
Nadine Nodes von der Firma Elwema (Mitte) übergibt den Spendenscheck an Hospizleiter Bernhard Amma (links) und Schwester Veronika Mätzler, die Generaloberin der Anna-Schwestern. (Foto: Elwema)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Das Unternehmen Elwema Automotive hat jeweils 1000 Euro an das ambulante ökumenische Hospiz sowie an das stationäre Hospiz Sankt Anna in Ellwangen gespendet.

Die Summe kam durch ein selbst organisiertes Public Viewing für alle Mitarbeiter im Rahmen der Fußballweltmeisterschaft sowie einer Tombola zustande. Die beiden Hospizdienste begleiten sterbende Menschen und schenken ihnen dankbare und schöne letzte Momente.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen