Sir Karl Jenkins (Mitte), der Komponist von „The Armed Man“ wird von den Sängerinnen der Ellwanger Kantorei umringt. Fünfter vo
Sir Karl Jenkins (Mitte), der Komponist von „The Armed Man“ wird von den Sängerinnen der Ellwanger Kantorei umringt. Fünfter von links ist Dirigent Reinhard Krämer. (Foto: Kantorei Ellwangen)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Sängerinnen der Ellwanger Kantorei haben in der Carnegie Hall in New York an einem Konzert teilgenommen, bei dem die das Antkriegsstück „The Armed Man – Eine Messe für den Frieden“ des walisischen Komponisten Sir Karl Jenkins zur Aufführung kam. Anlass des Konzerts war das 20. Jubiläum der Premiere des Werkes. Rund 300 Sängerinnen und Sänger aus der ganzen Welt nahmen an dem Konzert teil. Bei den Proben hatten die Ellwanger Sängerinnen, die von Dirigent Reinhard Krämer begleitet wurden, die Gelegenheit, sich ihre Noten von Karl Jenkins signieren zu lassen.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen