Ellwangen sagt Alternative zum Weihnachtsmarkt nun auch ab

 Anstelle des traditionellen Ellwanger Weihnachtsmarkts war eine kleinere Ausgabe, der sogenannte Adventsmarkt, geplant. Dieser
Anstelle des traditionellen Ellwanger Weihnachtsmarkts war eine kleinere Ausgabe, der sogenannte Adventsmarkt, geplant. Dieser wird nun nicht stattfinden. (Foto: Hafi)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Nachdem das Land Baden-Württemberg die geltende Corona-Verordnung weiter verschärft hat, sagt die Stadt Ellwangen den Adventsmarkt, die verkleinerte Version des ursprünglich geplanten Weihnachtsmarktes, ab.

„Die Einführung der 2G-Regel auf dem Markt und die damit verbundene Kontrollpflicht sind nicht umsetzbar. Wir bedauern das sehr“, sagt Ordnungsamtsleiter Thomas Steidle. Der Adventsmarkt mit dem Verkauf von weihnachtlichen Artikeln war für die beiden ersten Dezemberwochenenden geplant.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Mehr Inhalte zum Dossier

Persönliche Vorschläge für Sie