Ein zahngesundes Frühstück schmeckt lecker

Lesedauer: 2 Min
 Schülerin Deria Kiasif zeigt am Modell, wie man sich richtig und vorbildlich die Zähne putzt.
Schülerin Deria Kiasif zeigt am Modell, wie man sich richtig und vorbildlich die Zähne putzt. (Foto: Klasse 6/7 Schöner-Graben-Schule Ellwangen)
zt und der Klasse 6/7 der Schöner-Graben-Schule Ellwangen

Ende Januar hat die Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit Ostalbkreis Sabine Kraus-Maier die Klasse 6/7 der Schöner-Graben-Schule in Ellwangen besucht. Zunächst erklärte sie den Schülern das Gebiss des Menschen, gab allgemeine Informationen zu den Zähnen, zur Entstehung von Karies und wie dies vermieden werden kann.

Dabei ist die richtige Zahnpflege wichtig. Zähne sollten dreimal täglich drei Minuten lang geputzt werden, und die Zahnbürste spätestens alle zwei bis drei Monate ausgetauscht werden. Die Schülerin Deria Kiasif zeigte mit Hilfe eines großen Gebisses und einer großen Zahnbürste, wie man richtig die Zähne putzt. Anschließend wurde über zahngesunde Ernährung gesprochen. Die Klasse wurde in vier Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe bereitete mit zahngesunden Zutaten wie Vollkornbrot, Frischkäse, Quark, Gemüse und Obst, Partyhäppchen, Energiehäppchen, Vitaminquark und Obstschiffchen fürs Frühstücksbuffet vor, das dann gemeinsam gegessen wurde. „Unsere Gruppe hat Partyhäppchen zubereitet. Zuerst haben wir Gurken und Tomaten gewaschen und in Scheiben geschnitten. Dann wurde Vollkorntoastbrot mit Käse, Gurkenscheiben und Tomatenscheiben belegt“ , erklärt der Sechstklässler Kevin Klemmer. „Geschmeckt hat alles richtig lecker“, meint die Siebtklässlerin Diana Pausch. Sie hat mit ihrer Gruppe Vitaminquark hergestellt. Und dass die Schulklasse das Gelernte auch im Alltag anwenden kann, bekam jeder Zahnpasta und eine Zahnbürste geschenkt.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen