Drei junge Bands rocken das Juze

 David Müller (links) und Hannah Roese von der Band The Quips.
David Müller (links) und Hannah Roese von der Band The Quips. (Foto: Jonas Esslinger)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Nach längerer Zwangspause haben die Mitarbeiter des Jugendzentrums wieder ein Konzert in den eigenen Hallen gegeben. Die gut besuchte Veranstaltung wurde musikalisch von den drei Gruppen The Quips, Illuzination und Luca Algaba Band gestaltet. The Quips eröffneten den Abend und bewiesen ihr Können durch das Spielen bekannter Popsongs. Aber auch eigens geschriebene Songs wurden gespielt.

Im Anschluss trat die Band Illuzination auf. Die Band feierten den ersten Auftritt in dieser Konstellation. Den Abschluss machte die Luca Algaba Band. Sie riss das Publikum mit ihrer Stimmung nochmal ordentlich mit. Alle drei Bands bewiesen ihr musikalisches Talent und sorgten somit für einen gelungenen Konzertabend. Bis zu 100 Besucher fanden sich auf dem Gelände des Jugendzentrums ein.

Passend zur kälteren Jahreszeit wurden im Außengelände Feuerschalen platziert, die zu einer gemütlichen Atmosphäre beitrugen. Der Abend wurde unter dem Titel „Newbies Night 2021“ veranstaltet: Ein musikalischer Abend für junge Bands. Das Jugendzentrum ist dafür bekannt, gerade jungen Bands eine Bühne zu bieten und freut sich stets über weitere Anfragen in diesem Bereich.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen