Die nächste Sperrung kommt

Lesedauer: 1 Min

Die Vorarbeiten für den Kreisverkehr bei den Stadtwerken haben begonnen. Richtig gebaut wird ab 16. April. Ab dann ist die Bahn
Die Vorarbeiten für den Kreisverkehr bei den Stadtwerken haben begonnen. Richtig gebaut wird ab 16. April. Ab dann ist die Bahnhofstraße bis Ende September gesperrt. (Foto: Josef Schneider)
Ipf- und Jagst-Zeitung

Für Autofahrer in Ellwangen wird’s allmählich eng: Ab Montag, 16. April wird auch die Bahnhofstraße zwischen Sebastian-Merkle-Straße und Siemensstraße komplett gesperrt. An der Siemens- und die Jagstbrücke wird ja schon gebaut, sie sind halbseitig gesperrt.

An der Kreuzung bei den Stadtwerken entsteht ein neuer Kreisverkehr. Die ersten Vorarbeiten laufen schon, der Asphalt wird abgefräst, weil Versorgungsleitungen verlegt werden müssen. Die eigentlichen Bauarbeiten samt Sperrung beginnen dann am 16. April und dauern bis Ende September. Das ist die schlechte Nachricht für Autofahrer. Eine gute gibt’s auch: Busse fahren trotz Baustelle.

Die Umleitung ist ausgeschildert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen