Brand in einer holzverarbeitenden Firma

Lesedauer: 1 Min

In einer holzverarbeitenden Firma in der Eugen-Klenk-Straße ist am Freitag gegen 16.50 Uhr ein Brand ausgebrochen.
In einer holzverarbeitenden Firma in der Eugen-Klenk-Straße ist am Freitag gegen 16.50 Uhr ein Brand ausgebrochen. (Foto: Archiv- Thomas Frey / dpa)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

In einer holzverarbeitenden Firma in der Eugen-Klenk-Straße ist am Freitag gegen 16.50 Uhr ein Brand ausgebrochen. Ursache war vermutlich ein verklemmtes Brett in einer Hobelmaschine, wodurch sich Holzspäne durch die entstandene Reibungshitze entzündeten und in Brand gerieten. Der entstandene Schaden wird auf 20 000 Euro geschätzt. Die Freiwillige Feuerwehr Oberrot und die Abteilung Hausen war mit insgesamt vier Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften zur Brandbekämpfung vor Ort.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen