Betrunkener beleidigt und bedroht Polizeibeamte

Lesedauer: 1 Min
 Betrunkener beleidigt und bedroht Polizeibeamte.
Betrunkener beleidigt und bedroht Polizeibeamte. (Foto: dpa)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Nachdem Zeugen einen betrunkenen Rollerfahrer gemeldet haben, sind Polizeibeamte am Montag um 17 Uhr auf dem Hof einer Getränkehandlung in der Unterlimpurger Straße auf diesen gestoßen. Der 64-Jährige trank gerade ein Bier neben seinem Roller.

Nachdem der Mann einen Atemalkoholtest abgelehnt hat, wurde er aufgefordert, für eine Blutentnahme mit auf die Dienststelle zu kommen. Der Mann verhielt sich äußerst aggressiv. Zudem beleidigte er die beiden Beamten mehrfach.

Während der Blutentnahme auf der Dienststelle kam es zu erheblichen Widerstandshandlungen. Der Mann beleidigte und bedrohte sowohl die Beamten als auch den Arzt. Eine versuchte Körperverletzung konnte abgewehrt werden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen