Bauhandwerk kommt gut durch die Krise

Als Maurer hat man auch in Zeiten von Corona gut zu tun: Die Auftragsbücher der Handwerksbetriebe sind gut gefüllt.
Als Maurer hat man auch in Zeiten von Corona gut zu tun: Die Auftragsbücher der Handwerksbetriebe sind gut gefüllt. (Foto: Jan Woitas / dpa)
Redakteurin

Die Ellwanger Betriebe haben bisher „Arbeit ohne Ende“. 2021 rechnet das Bau- und Ausbauhandwerk mit einer leichten Eintrübung. Fachkräfte und Auszubildende werden weiter gesucht.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr Inhalte zum Dossier

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.