Böller setzen gelbe Säcke in Brand

Lesedauer: 1 Min
 Vermutlich Böller haben zwei gelbe Säcke im Dekan-Renz-Weg in Ellwangen in Brand gesetzt.
Vermutlich Böller haben zwei gelbe Säcke im Dekan-Renz-Weg in Ellwangen in Brand gesetzt. (Foto: dpa)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Zu einem Brand im Kaplan-Renz-Weg ist die Feuerwehr Ellwangen am Silvesterabend ausgerückt.

Gegen 22.20 Uhr sind vermutlich wegen umherfliegender Böller oder Raketen gelbe Säcke hinter einer Garage in Brand geraten. Das Feuer griff auf die danebenstehende blaue Tonne sowie drei Fahrräder über und beschädigte die Gebäudewand der Garage. Der Gesamtschaden wird auf 1500 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Ellwangen war mit 24 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen im Einsatz.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen