Auto überschlägt sich: Beifahrer wird leicht verletzt

Lesedauer: 2 Min
 Auto überschlägt sich: Beifahrer wird leicht verletzt.
Auto überschlägt sich: Beifahrer wird leicht verletzt. (Foto: dpa)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von rund 11 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstagnachmittag ereignet hat.

Kurz nach 16 Uhr fuhr eine 50-Jährige mit ihrem Auto auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Westhausen in Fahrtrichtung Ulm. Hierbei kam sie aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Grünstreiften. An einem Hand überschlug sich der Wagen und kam entgegen der Fahrtrichtung wieder zum Stehen.

Bei dem Unfall wurde der 21 Jahre alte Beifahrer leicht verletzt. Zur Erstversorgung der beiden Fahrzeuginsassen und Bergung des Autos wurde der rechte Fahrstreifen zwischen 16.15 und 16.45 Uhr gesperrt. Da die Möglichkeit bestand, dass der Wagen in Brand geraten könnte, wurde die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen angefordert, die mit 20 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen anrückte.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen