Aufgefahren: 7000 Euro Sachschaden

Lesedauer: 1 Min

Aufgefahren: 7000 Euro Sachschaden.
Aufgefahren: 7000 Euro Sachschaden. (Foto: Archiv- Stephan Jansen / dpa)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Verkehrsbedingt musste eine 57-Jährige ihren Wagen am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr auf der Ausfahrt der A7 in Richtung Landesstraße 1060 anhalten. Ein 57 Jahre alte Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Auto auf, wobei ein Gesamtschaden von rund 7000 Euro entstand. Alle Fahrzeuginsassen blieben bei dem Unfall unverletzt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen