Ariane Bergerhoff hat den SPD-Landesparteitag von zuhause verfolgt.
Ariane Bergerhoff hat den SPD-Landesparteitag von zuhause verfolgt. (Foto: privat)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Die Ellwanger SPD-Ortsvereinsvorsitzende Ariane Bergerhoff ist beim Landesparteitag der SPD Baden-Württemberg erneut in den Landesvorstand gewählt worden. Der Einzug in das Gremium gelang ihr bereits im ersten Wahlgang.

Der Parteitag fand aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen digital statt. Daher verfolgte Bergerhoff die Antragsdebatte und die Wahlen in einer Konferenzschaltung zuhause aus ihrem Esszimmer. Auf dem Landesparteitag wurde Andreas Stoch, der Landesvorsitzende der SPD Baden-Württemberg, mit 95 Prozent der Stimmen in seinem Amt bestätigt. Trotz Corona habe man sich entschieden, den Landesparteitag nicht zu verschieben, sagte Bergerhoff. Gerade jetzt brauche es unbedingt Antworten, wie eine gute Zukunft für alle aussehen soll.

Neben den Wahlen zum Landesvorstand die Debatte um das Landtagswahlprogramm unter dem Motto „Das Wichtige Jetzt“ auf der Tagesordnung, bei dem es insbesondere um die Herausforderungen durch den Wandel der Arbeitswelt geht.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen