Areal am Mühlgraben könnte die Innenstadt abrunden

Lesedauer: 15 Min
 Die sogenannte Mühlgraben-Insel könnte wird derzeit als Parkplatz genutzt. Damit das Areal als Fläche für die Innenstadterweite
Die sogenannte Mühlgraben-Insel könnte wird derzeit als Parkplatz genutzt. Damit das Areal als Fläche für die Innenstadterweiterung infrage kommt, bedarf es aber einer besseren Möglichkeit, die Bahngleise zu überqueren. (Foto: fg)

Die sogenannte Insel am Mühlgraben könnte das neue Tor zur Innenstadt werden. Eine Studie favorisiert das Areal etwa gegenüber dem BAG-Gelände. Die Querung der Bahnlinie ist jedoch knifflig.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen