Alamannenmuseum bietet Kochkurs an

Lesedauer: 2 Min

Das Alamannenmuseum bietet am Mittwoch, 6. Juni, von 17.30 bis 20.30 Uhr einen Kochkurs zum Thema „Fleischgenuss bei den Alaman
Das Alamannenmuseum bietet am Mittwoch, 6. Juni, von 17.30 bis 20.30 Uhr einen Kochkurs zum Thema „Fleischgenuss bei den Alamannen“ an. (Foto: Alamannenmuseum Ellwangen)

Anmeldung und weitere Informationen unter Telefon 07961 /969747 oder im Internet unter www.alamannenmuseum-ellwangen.de.

Einklappen  Ausklappen 

Das Alamannenmuseum bietet am Mittwoch, 6. Juni, von 17.30 bis 20.30 Uhr einen Kochkurs zum Thema „Fleischgenuss bei den Alamannen“ in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Erziehung Ostalb an: Welche Techniken wandten die Germanen an, um Fleisch schmackhaft zu machen? Wurden die Fleischstücke gekocht? Gab es Marinaden oder wie wurde gewürzt? Wie erfolgte das Braten? Diesen Fragen gehen Hariolf Neukamm und Angelika Dörrich nach. Zusammen mit den Teilnehmern wird Fleisch mariniert und gebraten, außerdem werden passende Dips und Beilagen dazu hergestellt. Bei schönem Wetter wird das Fleisch im Museumshof mit Garten gegrillt. Die Kursgebühr beträgt 19 Euro (alles inklusive). Mitzubringen sind eine Schürze, ein Geschirrhandtuch und ein Restebehälter.

Eine Anmeldung ist erforderlich, der Anmeldeschluss ist am Sonntg, 27. Mai. Dieser Kurs wird am Mittwoch, 20. Juni, noch einmal angeboten.

Anmeldung und weitere Informationen unter Telefon 07961 /969747 oder im Internet unter www.alamannenmuseum-ellwangen.de.

Einklappen  Ausklappen 
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen