31-Jähriger wird bei Streit schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Ein Streit ist am Donnerstagmorgen in der Bahnhofstraße eskaliert. Dabei wurde ein 31-Jähriger verletzt.

Zwischen dem 31-Jährigen und einer Gruppe bislang unbekannter Personen kam gegen 2 Uhr zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung. Die Hintergründe hierfür sind noch nicht bekannt. Im Folge des Streits schlug einer der Unbekannten auf den 31-Jährigen mit einer Glasflasche ein. Als er am Boden lag, traten wohl mehrere Personen auf ihn ein.

Der 31-Jährige erlitt eine Platzwunde unterhalb des Auges und mehrere Prellungen und Schürfwurden. Die Angreifer machten sich daraufhin aus dem Staub. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass bei der Auseinandersetzung auch eine Glasscheibe eines Gebäudes in der Bahnhofstraße beschädigt wurde.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen