16 000 Euro Sachschaden entstehen bei Unfall auf der A7

Lesedauer: 1 Min

 16 000 Euro Sachschaden entstehen bei Unfall auf der A7.
16 000 Euro Sachschaden entstehen bei Unfall auf der A7. (Foto: Patrick Seeger)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Am Montagmittag gegen 12.45 Uhr ist es auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Westhausen und Ellwangen zu einem Unfall gekommenen. Dabei entstandt ein Sachschaden von insgesamt 16 000 Euro.

57-Jährige setzte mit ihrem Auto zur Unfallzeit zum Überholen eines vorausfahrenden Fahrzeuges an. Beim Ausscheren übersah sie den neben ihr fahrenden Wagen eines 43-Jährigen und streifte diesen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen