Besucher stürmen Tag der offenen Tür bei Omnibus Köppel

Lesedauer: 2 Min
Besucher stürmen Tag der offenen Tür bei Omnibus Köppel
Besucher stürmen Tag der offenen Tür bei Omnibus Köppel (Foto: afi)

Wahre Besuchermassen haben den Tag der offenen Tür anlässlich des 50-jährigen Bestehens von Omnibus Köppel in Pfahlheim gestürmt.

Die Kastellhalle war brechend voll. Rund 70 Mitglieder der katholischen Kirchengemeinde Sankt Nikolaus hatten alle Hände voll zu tun, um die vielen Menschen in gewohnt guter Manier zu versorgen. Ganz Pfahlheim und darüber hinaus schien auf den Beinen zu sein, um es sich beim Mittag-essen und bei Kaffee und Kuchen gut gehen zu lassen. Im Foyer der Kastellhalle konnten die Besucherinnen und Besucher ihrer Reisesehnsucht frönen oder an einem Preisausschreiben teilnehmen. Vor der Halle war der erst im März zugelassene Cityliner, das neueste Mitglied der Omnibusflotte, zu besichtigen. Die Kinder waren zum Malen eingeladen und ein Oldtimerbus zeigte die Entwicklung vom Oldtimer zum Cityliner. Dank des sonnigen Wetters war es ein Tag der offenen Tür wie aus dem Bilderbuch, den die Trachtenkapelle Pfahlheim unter Leitung von Florian Maierhöfer mit schmissiger Musik umrahmte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen