Bernd Kohlhepp gastiert in Ellenberg

Lesedauer: 2 Min
Ipf- und Jagst-Zeitung

Mit seinem aktuellen Programm „Hämmerle privat. Das Tagebuch des Herrn Hämmerle – Geheime Aufzeichnungen“ kommt der schwäbische Kabarettist Bernd Kohlhepp am Samstag, 21. April, um 20 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) in die Elchhalle nach Ellenberg. Bernd Kohlhepp ist schon was Besonderes. Er spielt alle Rollen in Schillers „Die Räuber“ und ist der Old Shatterhand im fulminanten „Winnetou IV“-Spektakel mit Uli Boettcher. Er reist nach Nashville, nimmt dort eine Platte auf oder swingt mit der SWR Bigband. Und immer wieder verkörpert er auch den sagenhaften Herr Hämmerle, sei es gemeinsam mit Herrn Leibssle oder Solo als schwäbischster aller Presley-Interpreten in seinem Programm „Elvis – Der King kehrt zurück“. Zu dem schwäbischen Kabarettabend servieren die Veranstalter vom Förderverein Musikverein schwäbische Gerichte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen