Wallersteiner Streithähne gehen erneut aufeinander los

Lesedauer: 1 Min
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Die beiden Männer, die sich bereits am Sonntag gegenseitig gebissen und gekratzt hatten, gingen am Montag schon wieder aufeinander los.

Am Nachmittag soll der 36-Jährige den 24-Jährigen mit einem Holzbrett angegriffen haben. Der Ältere behauptete, dass er von seinem Kontrahenten gewürgt und gebissen worden sei.

Die beiden Männer wurden mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus gebracht. Beide erhalten jetzt eine Strafanzeige.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen