Vom Kupplungspedal abgerutscht – rund 8500 Euro Sachschaden

Lesedauer: 1 Min
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Am Donnerstagnachmittag wollte ein 38-Jähriger mit seinem Pkw vom Kundenparkplatz eines Baustoffmarktes in die Hofer Straße einfahren. Während der Mann noch den Querverkehr passieren ließ, rutschte er laut eigener Aussage plötzlich vom Kupplungspedal.

Sein Wagen rollte nach vorne und stieß hierbei in die rechte Seite eines Pkw, den eine 57-Jährige auf der Hofer Straße in nördliche Richtung, lenkte. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Schaden soll rund 8500 Euro betragen.

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen