Der Gerichtsprozess gegen einen Landwirt, der seine Frau im vergangenen Jahr ermordert haben soll, beginnt im Oktober.
Der Gerichtsprozess gegen einen Landwirt, der seine Frau im vergangenen Jahr ermordert haben soll, beginnt im Oktober. (Foto: DPA)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Ein Mann aus dem Ries muss sich ab dem 15. Oktober vor dem Augsburger Landgericht wegen Mordes verantworten. Das teilte . Claus Pätzel, Pressesprecher und Vorsitzender Richter am Landgericht, auf Anfrage der Rieser Nachrichten mit. Für den Prozess sind mehrere Termine angesetzt.Dem Mann wird vorgeworfen, seine 51 Jahre alte Ehefrau im September 2018 auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Birkhausen getötet zu haben. Als Mordmotiv wird Habgier aufgeführt.

Der Fall hatte für großes Aufsehen gesorgt. Die Leiche der Frau war in der Nähe einer Güllegrube aufgefunden worden. Bei einer Obduktion war Gülle im Körper der 51-Jährigen festgestellt worden, zudem soll das Opfer Schläge gegen den Kopf erhalten haben.

Der Mann hatte den Tatvorwurf in der Vergangenheit bestritten.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen