Streit vor Discothek - Mann bleibt bewusstlos liegen

Lesedauer: 2 Min
 Die Polizei bittet Zeugen, die die Auseinandesetzung beobachtet haben, sich zu melden.
Die Polizei bittet Zeugen, die die Auseinandesetzung beobachtet haben, sich zu melden. (Foto: dpa)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nördlingen zu melden.

Mehrere Männer sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag vor einer Nördlinger Discothek in Streit geraten.

Mehrere junge Männer wollten gegen 3.25 Uhr das Gelände der Veranstaltung verlassen.

Dort trafen sie auf mehrere Personen, darunter eine Gruppe von drei Männern. Es kam zum Streit. Aus der Gruppe der drei heraus wurde der Geschädigte plötzlich umgestoßen und knallte mit voller Wucht auf den Boden. Er blieb bewusstlos liegen. Einer der Personen aus der Gruppe der Täter hatte ein weißes Hemd an. Eine nähere Täterbeschreibung gibt es nicht.

Als der Geschädigte des Bruders, der ebenfalls vor Ort war, bemerkte, dass ein Bruder angegriffen wurde, ging er zum Täter und wollte ihn zur Rede stellen. Ein Mann aus der Gruppe der Tatverdächtigen schlug ihm daraufhin ins Gesicht. Die Folge war eine dicke Oberlippe und eine Risswunde an der Lippe. Beide Geschädigte wurden durch den Rettungsdienst behandelt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nördlingen zu melden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen