Situation eskaliert: Radler bespuckt und schlägt Fußgänger

Lesedauer: 1 Min
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Nördlingen unter Telefon 09081 / 29560 in Verbindung zu setzen.

Ein 19-jähriger Fußgänger hat gestern Nachmittag kurz nach 15 Uhr in der Ulmer Straße einen Radfahrer zu Rede gestellt, da dieser ihn angeblich beinahe umgefahren hätte.

Die Situation eskalierte offensichtlich maßlos, da plötzlich der ältere Mann auf dem weißen Mountainbike anfing, den 19-Jährigen übel zu beleidigen, ihn anspuckte und mit beiden Händen noch in den Rücken stieß.

Anschließend entfernte sich der etwa 60 bis 65 Jahre alte Mann, der eine schwarze Sporthose, ein weißes T-Shirt sowie eine auffällige Brille mit einem dicken weißen Rahmen trug.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Nördlingen unter Telefon 09081 / 29560 in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade