Südländisches Flair zieht in Bopfingen ein

Lesedauer: 2 Min

Der Weinchor singt vor der Kulisse des alten Rathauses.
Der Weinchor singt vor der Kulisse des alten Rathauses. (Foto: Archiv- Bauch)
Freier Mitarbeiter

Das Wirte- und Weinfest beginnt am Samstag, 4. August, um 17 Uhr mit einem großen Unterhaltungsprogramm. Am Sonntag, 5. August, geht es schon um 11 Uhr auf dem Marktplatz los.

Der Förderverein des Bopfinger Fußballsports bringt mit dem Wirte- und Weinfest südländische Lebensart in die alte Reichsstadt unterm Ipf. Kulinarische Leckerbissen und eine erlesene Weinkarte verwöhnen das Publikum auf dem Marktplatz. Dazu gibt es ein unterhaltsames Rahmenprogramm.

„Genießen und sich wie im Urlaub fühlen“ ist das Motto des Festes, meint Altbürgermeister Erich Göttlicher, der Vorsitzende des Fördervereins des Bopfinger Fussballsports. Zum 18. Mal lädt der Verein auf den Marktplatz mitten in Bopfingen ein. „Wir sind keine Hocketse-Veranstaltung. Bei uns können sich die Gäste im gepflegten Ambiente schon mal auf ihren Urlaub einstimmen lassen“, sagt Göttlicher.

Keine Bierbank-Atmosphäre, sondern Tischdecken und Blumengestecke auf den Tischen, blühende Büsche und Palmen bestimmen das Bild. Die Band Love Paradise sorgt traditionell für die musikalische Unterhaltung.

In diesem Jahr ist auch Lokalmatador Albert Kratzel persönlich am Mikrofon. Der engagierte Gemeinderat war zu jungen Zeiten ein gefragter Schlagersänger und stand kurz vor seinem Sprung auf die große Showbühne. Doch manchmal kommt es eben anders als geplant. Sein Ruf in Bopfingen ist aber unvergänglich. Und es werden wieder Überraschungsgäste, erwartet, die mit Fußball zu tun haben. Eine schmackhafte internationale Küche und erlesene Weine gehören selbstverständlich auch dazu. Bei schlechtem Wetter wird das Urlaubsflair kurzerhand in die Schranne im alten Rathaus verlegt.

Das Wirte- und Weinfest beginnt am Samstag, 4. August, um 17 Uhr mit einem großen Unterhaltungsprogramm. Am Sonntag, 5. August, geht es schon um 11 Uhr auf dem Marktplatz los.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen