Professor Harald Lesch kommt im März nach Nördlingen

Lesedauer: 2 Min
 Harald Lesch kommt nach Nördlingen.
Harald Lesch kommt nach Nördlingen. (Foto: privat)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Karten zu diesem Vortragsabend gibt es bei der Tourist-Information der Stadt Nördlingen unter der Telefon 09081 / 84116.

Vom 18. März bis 4. April findet das erste Nordschwäbische Literaturfestival der Schwabenakademie Irsee in Partnerschaft mit den Landkreisen Donau-Ries und Dillingen statt.

Auch die Rieser Volkshochschule Nördlingen ist Kooperationspartner und freut sich im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe am Donnerstag, 19. März, um 19.30 Uhr im Stadtsaal Klösterle den aus den Medien bekannten Professor für Theoretische Astrophysik Harald Lesch zu Gast haben zu dürfen.

„Was hat das Universum mit mir zu tun?" ist der Titel des Abends, an dem Lesch erstaunliche Erkenntnisse aus dem All – und warum es uns mehr betrifft als gedacht, präsentiert.

Seine Erläuterungen des Zusammenhangs von Weltall, Erde und Mensch verbindet Lesch mit einer unterhaltsamen Geschichte der Astronomie, der Entstehung unseres Sonnensystems und von Erde und Mond. Lesch ist bekannt als Moderator von „Leschs Kosmos“ im ZDF und aus vielen Fernsehsendungen.

Karten zu diesem Vortragsabend gibt es bei der Tourist-Information der Stadt Nördlingen unter der Telefon 09081 / 84116.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen