Am Ende der Freizeit bildeten die Buchstaben LKB.
Am Ende der Freizeit bildeten die Buchstaben LKB. (Foto: privat)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Am Ende der Sommerferien haben die 66 Kinder der Landkinderbetreuung (LKB) in Trochtelfingen ein spannendes Abenteuer erlebt. Die Neustädter Junghexe Bibi Blocksberg hat zusammen mit ihrer besten Freundin Tina Martin und ihren Pferden Amadeus und Sabrina den Ort Trochtelfingen besucht, um an der Pferdeschau auf Hof Lichtenstein teilzunehmen. Doch wie überall, wo die Junghexe auftaucht, geschehen bald merkwürdige Dinge. Die beiden Freundinnen meisterten die Situationen mit Hilfe der LKB-Kinder und einigen Bibelgeschichten.

20 ehrenamtliche Jugendliche hatten seit März diverse Programmpunkte für die Kinder vorbereitet, unter anderem ein Waldspiel, bei dem es darum ging, gestohlene Masken zurückzuerobern. Ein weiterer Höhepunkt war das Stockbrot- und Würstchengrillen an der Egerinsel. Die älteren Kinder unternahmen mit den Mitarbeitern eine Nachtwanderung. Das Ende der LKB wurde mit einem von den Kindern mitgestalteten Gottesdienst eingeläutet. Anschließend gab es ein Buffet, das von den Eltern organisiert wurde. Im kommenden Jahr wird die LKB vom 22. August bis zum 2. September stattfinden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen