Mit dem Auto frontal gegen eine Böschung

Lesedauer: 1 Min

Die Polizei wurde zu einem Unfall gerufen.
Die Polizei wurde zu einem Unfall gerufen. (Foto: Archiv- Stephan Jansen / dpa)

Am Samstag ist ein 43 Jahre alter Mann mit seinem Auto zur Mittagszeit auf der B29 aus Richtung Bopfingen kommend in Richtung Lauchheim unterwegs gewesen. In einer Kurve geriet er ins Schleudern und schrammte an dem Fahrzeug eines entgegenkommenden 51 Jahre alten Mannes entlang. Danach kam der 43-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab und prallt frontal in die dortige Böschung. Der Unfallverursacher und seine 48 Jahre alte Beifahrerin wurden hierbei leicht verletzt. Bei dem Unfall entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von 40 000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge kam es zu kurzzeitigen Behinderungen des Verkehrs, teilt die Polizei mit.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen