Die Polizei bittet um Hinweise. Die Diebe stahlen 48 Rollen des Baumaterials.
Die Polizei bittet um Hinweise. Die Diebe stahlen 48 Rollen des Baumaterials. (Foto: dpa)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Ein 55-Jähriger hat auf der A7 einen Unfall verursacht und sämtliche von seinem Wagen abgefallenen Fahrzeugteile in sein Auto geladen.

Am frühen Donnerstagmorgen fiel einer Polizeistreife in Zöbingen gegen zwei Uhr ein BMW auf, der ringsherum frische Unfallspuren aufwies. Bei der Kontrolle des Autos gab der 55 Jahre alte Fahrer an, auf der Autobahn A7 zwischen der Anschlussstelle Dinkelsbühl und der Anschlussstelle Ellwangen in Fahrtrichtung Ulm einen Unfall gehabt zu haben. Auf der Autobahn muss der Pkw ins Schleudern gekommen sein und in die Leitplanken geprallt sein. Der Fahrer meldete den Unfall allerdings anschließend nicht, sondern lud sämtliche abgefallenen Fahrzeugteile, wie die hintere Stoßstange, Lichter, Scherben und Plastikteile in seinen verbeulten Wagen und entfernte sich vom Unfallort. Der Sachschaden an seinem Auto beläuft sich auf gut 50 000 Euro. Auf den Fahrer kommt nun ein Verfahren wegen Verkehrsunfallflucht zu.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen