Mit 1000 Euro unterstützt das Eulenzirkus-DJ-Kollektiv mit (von links) Daniel, Chris, Robin und Kevin das Kinderdorf Sankt Jose
Mit 1000 Euro unterstützt das Eulenzirkus-DJ-Kollektiv mit (von links) Daniel, Chris, Robin und Kevin das Kinderdorf Sankt Josef in Unterriffingen. In der Mitte Einrichtungsleiter Erich Staudenmaier. (Foto: Kinderdorf Sankt Josef)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

In Clubs oder anderen Locations legt das Eulenzirkus-DJ-Kollektiv des Öfteren auf, auch seine Veranstaltungsreihe „White Noise Day“ ist im Umkreis bekannt. Weil dabei viele junge Leute bis in die späte Nacht auf die Beats tanzen und sich dabei unterhalten, haben die vier DJs dieses Event-Format „Eulenzirkus“ genannt. Das Honorar der langen Musiknächte wird regelmäßig an soziale Einrichtungen gespendet. Nun kam das Kollektiv in das Kinderdorf Sankt Josef, um einen Scheck vorbeizubringen. Mit 1000 Euro werden die Förderangebote für die Kinder und Jugendlichen unterstützt. Einrichtungsleiter Erich Staudenmaier führte die Besucher durch das Kinderdorf und gab Einblick in den Alltag der Jugendhilfe-Einrichtung. Die Spende fließt in zwei aktuelle Projekte für die Kleinsten ein, nämlich die Einrichtung eines neuen Spielzimmers sowie einen Sand- und Wasserspielplatz.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen