JST unter neuer Führung

Lesedauer: 2 Min

 von hinten links: Kral Streinz, Sonja Thum, Manfred Hanke
von vorne links: Christine Öttwös, Günther Öttwös, Bernhard Thum
von hinten links: Kral Streinz, Sonja Thum, Manfred Hanke von vorne links: Christine Öttwös, Günther Öttwös, Bernhard Thum (Foto: Ellen Seybold)
Ipf- und Jagst-Zeitung

Bei der Jahreshauptversammlung des Judo-Sport-Teams (JST) Riesbürg hat es Neuwahlen gegeben. Die Verantwortung liegt nun beim fünfköpfigen Vorstand und dem Vereinsrat. In den Vorstand wurde einstimmig gewählt: Bernhard Thum (Verwaltung), Günther Öttwös (Sportbetrieb), Christine Öttwös (Jugendleitung), Sonja Thum (Finanzen) und Manfred Hank (Immobilien). Karl Streinz ist neuer Schriftführern.

Der Vereinsrat besteht aus den Vorsitzenden, den Abteilungsleitern, der Leitung des Bereichs Öffentlichkeitsarbeit und den Beisitzern. Mit dieser neuen Verteilung der Zuständigkeiten will der Verein mit seinen derzeit vuer Abteilungen, Judo, Tai Chi, Goshin-Jitsu und Aikido gestärkt in die Zukunft gehen.

Auf dem Bild von hinten links: Kral Streinz, Sonja Thum, Manfred Hanke

von vorne links: Christine Öttwös, Günther Öttwös, Bernhard Thum

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen