In der Bopfinger Stauferhalle wird wieder an drei Tagen geimpft

IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Die Stadt Bopfingen bietet in Kooperation mit den mobilen Impfteams des Landes Baden-Württemberg drei weitere Impftage in der Stauferhalle an: Dienstag, 30. November, Mittwoch, 1. Dezember, und Freitag, 3. Dezember. Die Impfaktionen laufen an diesen drei Tagen jeweils von 10 bis 17 Uhr.

Nachdem sich die freien Pop-up-Impfungen ohne Terminreservierungen nach Ansicht der Stadtverwaltung nicht bewährt haben, sind Impftermine ab sofort nur noch nach vorheriger telefonischer Voranmeldung verfügbar. Die Termine können ab sofort von Montag bis Donnerstag zwischen 8 und 16 Uhr und am Freitag von 8 bis 12 Uhr bei der Stadtverwaltung Bopfingen unter der Rufnummer 07362 / 80112 vereinbart werden.

Die Termine eignen sich laut Stadtverwaltung insbesondere für Auffrischungsimpfungen. Die Impfungen erfolgen überwiegend mit dem Covid-19-Vakzin des Herstellers Moderna.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Inhalte zum Dossier

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen