Für einen guten Zweck: Lions Club verkauft Adventskalender

Lesedauer: 2 Min
 Andreas Plöchl, Präsident des Lions Clubs Ostalb-Ipf, präsentiert den Adventskalender 2019.
Andreas Plöchl, Präsident des Lions Clubs Ostalb-Ipf, präsentiert den Adventskalender 2019. (Foto: Lions Club Ostalb-Ipf)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

„Gewinnen und damit helfen können“ lautet das Motto des Lions Clubs Ostalb-Ipf, der auch in diesem Jahr wieder einen Adventskalender herausgibt. Mit dem Verkaufserlös wird der Unterhalt eines Kindergartens in Mosambik gewährleistet, dessen Einrichtung der Club vor wenigen Jahren maßgeblich gefördert hat.

Wer einen der Kalender kauft, unterstützt außerdem die Arbeit an den Musikschulen in Bopfingen, Ellwangen und Neresheim, den Knabenchor der Abtei Neresheim sowie Präventivprojekte an mehreren Schulen in der Region. Der Kalender kann zum Preis von 5 Euro an folgenden Verkaufsstellen erworben werden:

Ellwangen: Abele Ambiente, Zigaretten Sperrle, Buchhandlung Rupprecht, Buchbar. Westhausen: Baumann Creative GmbH. Neresheim: Bücher Scherer. Bopfingen: Modehaus Linse, Orthopädie Schuhtechnik Minder, Danico Geschenke. Lauchheim: Elektro Beck GmbH

Die Gewinnnummern werden tagesaktuell in der „Ipf- und Jagst- Zeitung“ und der „Schwäbischen Post“ veröffentlicht, ebenso auf der Homepage des Clubs www.lions.de/web/lc-ostalb-ipf. Dort werden auch die Preise veröffentlicht. Gewonnen hat, dessen eingedruckte Kalendernummer mit einer der veröffentlichten Gewinnnummern übereinstimmt. Als Motiv wurden weihnachtliche Bilder des Bopfinger Herlin-Altars ausgewählt.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen