Erster Ipfmesstag endet mit grandiosem Feuerwerk

Lesedauer: 2 Min
Feuerwerk krönt ersten Ipfmesstag
Tausende Besucher der Ipfmesse haben am Freitag das große Brillantfeuerwerk genossen und waren begeistert.
Freier Mitarbeiter

Der Höhepunkt des ersten Ipfmesstags ist das große Brillantfeuerwerk am Freitag um 23 Uhr vor dem Ipfmessplatz gewesen. Für eine Viertelstunde stiegen feurige Raketenschweife gen Himmel und entfalteten mit einem lauten Knall ihre beeindruckende, aber auch schnell vergängliche Pracht. Die Feuerwerksshow war von fast allen Plätzen auf der Ipfmesse gut zu zu sehen und das Publikum bekam mit großen Feuerbällen, langsam vom Himmel herabregnenden Lichtkaskaden, Donner und Geknatter eine klasse Vorstellung zu sehen. Am Ende gab es von Tausenden Zuschauern Applaus für die Machern der großartigen Himmelsfeuershow. Während des Brillantfeuerwerks gingen auch die Lichter auf dem Platz mit den Fahrattraktionen und dem restlichen Ipfmessgelände auf.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen