Die kunstvolle Weihnacht in Bopfingen findet statt

 Vom 1. bis 24. Dezember wird am alten Rathaus täglich ein Fenster geöffnet.
Vom 1. bis 24. Dezember wird am alten Rathaus täglich ein Fenster geöffnet. (Foto: Archiv: Hendrik Mzyk)
Redakteur Bopfingen

Der Bopfinger Nikolausmarkt ist jüngst abgesagt worden. Die kunstvolle Weihnacht jedoch soll stattfinden. Vom 1. bis 23. Dezember wird täglich um 18 Uhr und an Heiligabend um 11 Uhr ein Fenster geöffnet. Damit ist das Gebäude der wahrscheinlich größte Adventskalender in der Region. Die Bilder wurden wieder von lokalen Künstlern gestaltet – diesmal zum Thema Glücksmomente.

Die Fenster werden jeden Tag von einem anderen Kind geöffnet, das als Türöffner-Engel fungiert und dazu eine passende Geschichte vortragen wird.

Die feierliche Eröffnung der kunstvollen Weihnacht findet am Mittwoch, 1. Dezember, um 19 Uhr vor dem alten Rathaus statt. Einen Ausschank wird es laut Victoria Schrödersecker, Kulturbeauftragte der Stadt, wegen der derzeit hohen Infektionszahlen allerdings nicht geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen