Brand: Familie in Krankenhaus eingeliefert

Lesedauer: 1 Min

Der Brandschaden liegt vermutlich im vierstelligen Bereich.
Der Brandschaden liegt vermutlich im vierstelligen Bereich. (Foto: Archiv- Christian Flemming)
Aalener Nachrichten

Feuerwehr und Polizei sind am frühen Mittwochmorgen zu einem Brand in die Hauptstraße ausgerückt. Dort brach gegen zwei Uhr ein Feuer im Vorraum bei der Haustüre eines Gebäudes aus. Die drei Bewohner wurden durch den Rauchmelder auf den Brand aufmerksam und verließen mit Hilfe der Feuerwehr das Gebäude. Die Familie wurde vorsorglich wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Durch das Feuer wurden der Vorraum sowie die Haustüre in Mitleidenschaft gezogen. Eine erste Schätzung geht von einem Schaden im vierstelligen Bereich aus. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen