Anhänger macht sich selbstständig und kracht in Auto

Lesedauer: 1 Min
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Ein Anhänger hat sich von einem Auto gelöst und das Fahrzeug eines 52-Jährigen gerammt. Das berichtet die Polizei. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 27 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Ein 45-jähriger Nördlinger fuhr mit seinem Auto und einem Anhänger in Richtung Pflaumloch. Auf der Höhe eines Schnellrestaurants löste sich der Anhänger von der Kupplung und geriet in den Gegenverkehr.

Dort fuhr ein 52-Jähriger, der versuchte, dem Anhänger auszuweichen. Dabei prallte er in die Leitplanke. Der Anhänger prallte daraufhin gegen die linke Seite des Fahrzeugs.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen