Alexander Klaus neuer stellvertretender Schulleiter an der Realschule Bopfingen

Lesedauer: 3 Min
 Alexander Klaus
Alexander Klaus (Foto: privat)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

An der Realschule Bopfingen hat das Staatliche Schulamt Göppingen die Stelle des stellvertretenden Schulleiters wieder besetzt. Alexander Klaus, bisher Lehrer an der Deutschorden-Schule Lauchheim, wird mit Wirkung zum 1. August 2020 zum Konrektor der Realschule Bopfingen bestellt.

Nach dem Abitur am Theodor-Heuss-Gymnasium in Aalen begann Alexander Klaus sein Lehramtsstudium an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd in den Fächern Deutsch, Politikwissenschaften und Geschichte. Den Vorbereitungsdienst absolvierte er an der Talschule Wasseralfingen und dem heutigen Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Schwäbisch Gmünd. Seine erste Stelle trat Alexander Klaus an der Egauschule in Dischingen an. In seinem letzten Schuljahr an der Egauschule war er mit übergeordneten Aufgaben wie der Vertretungsplanung und der Organisation schulischer Veranstaltungen betraut, bevor er schließlich zum Schuljahr 2017/2018 an die Deutschorden-Schule in Lauchheim kam.

Neben dem Amt als Klassenlehrer übernahm Alexander Klaus auch hier übergeordnete Aufgaben und brachte sich von Beginn an engagiert im Schulleitungsteam ein. Federführend wirkte Alexander Klaus bei der Erstellung von Stundenplänen und unterstützte die Schulleitung bei der Vertretungs-, Aufsichts- und Prüfungsplanung. Darüber hinaus arbeitete er in der Steuergruppe zur Schulentwicklung der Verbundschule mit und half bei der Organisation schulischer Veranstaltungen in der Realschule.

Nun übernimmt der Pädagoge die stellvertretende Schulleitung an der Realschule Bopfingen.

Für Alexander Klaus ist das vertrauensvolle Zusammenarbeiten mit Kollegen, den Eltern, dem Schulträger und allen am Schulleben Beteiligten ein besonderes Anliegen. Im Mittelpunkt seiner Arbeit stehen vorrangig die Schülerinnen und Schüler und deren individuelle Förderung und Forderung, aber auch die Belange der Kolleginnen und Kollegen sind ihm wichtig wie auch die Weiterentwicklung der Schule.

Seine Freizeit verbringt der Vater einer Tochter sehr gerne mit seiner Familie. Seit vielen Jahren tanzt er gemeinsam mit seiner Ehefrau Standard- und Lateintänze, liest sehr gerne und hält sich mit Rennradfahren und Joggen fit.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade